Entstehung der Medienscouts an unserer Schule

Die Lengericher Medienscouts existieren seit 2012 und bilden einen Spezialfall in ihrer Art und Ausbildung.

Das Projekt startete als Kooperation der Dietrich-Bonhoeffer Realschule und der Friedrich von Bodelschwingh Realschule unter der Leitung von Wilhelm Rinschen und Christian Althoff.
Zwar existierten zu dieser Zeit schon erste Medienscouts, die durch das Land NRW ausgebildet wurden, die Lengericher Ausbildung wurde aber eigenständig erarbeitet und richtete sich grob nach den Projektlinien. Das Pilotprojekt wurde als ein Angebot der Medienkooperative Steinfurt e.V. gefördert.


Heute hält sich das Projekt durch Spenden von den Fortbildungs-, Ausbildungs- und Präventionsveranstaltungen der Medienscouts und durch Sponsoren. Fördermittel müssen selbst beschafft werden.
Durch das Auslaufen der Realschulen in Lengerich, ist das Projekt zum Schuljahr 2019/20 an die neu gegründete Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg gewechselt. Trotz organisatorischer Hürden gelang der Übergang sehr erfolgreich.

Derzeitiger Projektleiter ist der Medienbeauftragte der GLT, Herr Althoff.

 

IServ-Zugang:

Termine:

02Dezember

"Lockdown-Probetag"

Distanzunterricht für alle Klassen

Weiterlesen
29Januar

Anmeldungen zum Schuljahr 2021/2022

29.01.21 - 04.02.21 (nur nach Terminvereinbarung)

Weiterlesen

Bautagebuch:

Der Countdown läuft...

Unser Neubau am Standort Lengerich

Hier geht es zum Bautagebuch!

FAQ - Infos - Service