Unsere Schule wird EMSA-Schule!

Zusammenarbeit mit der Musikschule Tecklenburger Land

EMSA. Eine (Musik)Schule für Alle

Was bedeutet EMSA?:

EMSA ist die Abkürzung für „Eine (Musik)Schule für Alle“ und steht für steht für ein Kooperations- und Entwicklungsprojekt zur Verzahnung von Schule und Musikschule, das vom Landesverband der Musikschulen NRW gemeinsam mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln getragen wird.

Bei "Eine (Musik)Schule für Alle" sind Musikschule und Schule gleichberechtigte Kooperationspartner. Auf allen Ebenen und Bereichen arbeiten Schulleitungen und LehrerInnen beider Institutionen, bei uns zwischen der Musikschule Tecklenburger Land und der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg, eng und verbindlich zusammen.

Mit dem EMSA-Zertifikat begeben wir uns auf den Weg zur „klingenden Schule“.

Alle SchülerInnen, LehrerInnen und auch Eltern sollen an unserer Schule verschiedene Möglichkeiten bekommen, selbst musikalisch aktiv zu sein und/oder Musik einfach zu genießen. EMSA lebt von der Mitwirkung aller!

Wer ist verantwortlich für EMSA?:

Die „MuKos“ (Musik-KoordinatorInnen) sind die verantwortlichen Personen hinter der musikalischen Kooperation "EMSA":

Marcel Henrichmann (Musik, Englisch, Spanisch) ist der MuKo der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg.

Christian Lennerz (Schlagzeug, Percussion) ist der MuKo der Musikschule Tecklenburger Land.

Was machen die MuKos?:

Die beiden MuKos kümmern sich darum, dass für alle Interessierten an unserer Schule unterschiedliche Musik-Projekte stattfinden können. Geplant sind z.B. „Beatboxing“, „Trommeln“ und „Rap-Texting“.
Sie sind ebenso dafür verantwortlich, dass Musik insgesamt eine größere Rolle im Unterricht einnimmt.

So ist u.a. vorgesehen, das Schwerpunktfach Musik ab dem Schuljahr 2022/2023 in Jahrgang 5 in Form einer „Bläserklasse“ anzubieten und musikalische Inhalte (Lieder) in den Unterricht anderer Schulfächer stärker einfließen zu lassen.
Darüber hinaus planen und organisieren die MuKos Konzerte und Aufführungen an unserer Schule gemeinsam mit den daran Beteiligten.
Die Mitarbeit aller SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern bereichert die Tätigkeit der beiden MuKos.

Eure/Ihre Ideen für EMSA sind bei den MuKos herzlich willkommen!

Ansprechpartner:

IServ-Zugang:

Termine:

16September

Info-Abend "SegeLn"

18:30 Uhr an beiden Standorten: Der Wochenplaner, das selbstgesteuerte Lernen ("SegeLn") und die Arbeit mit "Checklisten" - Informationen für Eltern…

Weiterlesen

Bautagebuch:

Der Countdown läuft...

Unser Neubau für den Lengericher Standort

Hier geht es zum Bautagebuch!

FAQ - Infos - Service