Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg tanzen den „Jerusalema Dance“

Weltweites Internet-Phänomen

 

Auf der ganzen Welt tanzen Menschen den „Jerusalema Dance“.

Auch die Klassen 5, 6 und 7 der GLT hat das Tanzfieber des Internet-Trends gepackt. Bei der Aktion entstand ein spektakuläres Video.

Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen, immer wieder Verlängerungen des Lockdowns und Virusmutationen - die aktuelle Corona-Lage versprüht nicht gerade gute Stimmung.

Trotzdem ließen sich viele Schülerinnen und Schüler am Standort Lengerich die Lebensfreude nicht nehmen. Mit der „Jerusalema Challenge“ wollen sie jetzt zu Beginn von 2021 gemeinsam ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität setzen.

Die „Jerusalema Dance Challenge“ ist ein Internetphänomen:

Unzählige Menschen weltweit tanzen zu dem Song „Jerusalema“ vom südafrikanischen DJ Master KG und der Sängerin Nomcebo Zidode. In dem Song „Jerusalema“ wird ein spiritueller Ort ohne Sorgen besungen.

Der Song strotzt vor Energie und Lebensfreude – was Menschen weltweit, und eben auch Lengericher Schülerinnen und Schüler, mit einem Tanzvideo zeigen, das aber nur den teilnehmenden Lehrern und Schülern zur Verfügung steht und leider nicht veröffentlicht werden darf.

Sportlehrer der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg kamen auf die Idee, ebenfalls bei der Tanz-Challenge mitzumachen. Dazu mussten die Schülerinnen und Schüler anhand von eigens erstellten Lern-Apps und Videounterricht die Tanzschritte erlernen.

Das Besondere an dem Tanz: Er lässt sich zu Hause und so mit ganz viel Abstand tanzen!

Zurück

IServ-Zugang:

Termine:

02Juli

Letzter Schultag - Zeugnisausgabe

Unsere SuS erhalten ihre Zeugnisse in der 3. Schulstunde. Danach endet der Unterricht. (10:55 Uhr)

 

Weiterlesen

Bautagebuch:

Der Countdown läuft...

Unser Neubau für den Lengericher Standort

Hier geht es zum Bautagebuch!

FAQ - Infos - Service