Besuch zum Thema Stolpersteine

Großer Beitrag gegen das Vergessen

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist.“

Dieses Zitat aus dem Talmud stand im Vordergrund des Besuchs zum Thema Stolpersteine von Herrn Hammerschmidt und Herrn Adam (von der Stolpersteingruppe im Heimatverein Lengerich) in allen 10. Klassen der GLT. Gespannt hörten die Klassen zunächst einer Einführung der Dozenten über die Schicksale der Lengericher Juden zu. Vielen SchülerInnen waren die Stolpersteine in Lengerich und Umgebung bereits vorher aufgefallen.

Anschließend durften sie in spannender Gruppenarbeit mit schuleigenen iPads selbst die Schicksale der Familien Kaufmann, Albersheim, Meyer oder Mildenberg recherchieren. Betroffene Gesichter und angeregte Diskussionen sowie viele Fragen der Klassen prägten die Stunde.

Durch den Besuch von Herrn Hammerschmidt und Herrn Adam ist ein großer Beitrag gegen das Vergessen der massenhaften Ermordung der Juden durch die Nationalsozialisten geleistet worden.

Zurück

IServ-Zugang:

Termine:

10Dezember

Tag der offenen Tür

in vorweihnachtlicher Atmosphäre in Lengerich und Tecklenburg

Weiterlesen
19Dezember

Neuer Termin: Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe

für SchülerInnen beider Standorte aus Jahrgang 10 / Eltern und Erziehungsberechtigte

um 19:00 Uhr (Mensa im Neubau in Lengerich)

Weiterlesen
20Januar

Anmeldungen zum Schuljahr 2023/24

Vorgezogenes Anmeldeverfahren vom 20.01.23 bis zum 26.01.23

Weiterlesen

FAQ - Infos - Service